Fachanwalt Mietrecht Berlin ++ Mietrecht Berlin Kündigung Abfindung ++ Rechtsanwalt Mietrecht ++ Beratung Mietrecht ++ Eigenbedarfskündigung
Home

Mietrecht-Fachanwälte: Mietminderung in der kalten Jahreszeit

Fachanwalt im Mietrecht Alexander Bredereck und sein Team von Mietrecht-Fachanwälten und Rechtsanwälten beraten und vertreten Mieter und Vermieter in Sachen Mietmängel und Mietminderung.

Es gibt Ursachen einer Mietminderung - wie Schimmel und defekte Heizungen - die regelmäßig nur in den Wintermonaten vorkommen. Andere Minderungsgründe, wie Lärmbelästigung und Ruhestörung, treten das ganze Jahr über auf. Fachanwalt Bredereck informiert über die Rechte von Mietern und Vermietern bei Mietmängeln und Mietminderung.

Mietmangel: Schimmelpilze, Sporen
Schimmelwand

Fachanwalt Bredereck: Schimmel in der Wohnung ist grundsätzlich ein Mangel der Mietsache, der die Gebrauchtstauglichkeit der Wohnung oft erheblich einschränkt und die Miete deshalb mindert. Die wichtigsten Aspekte im Überblick.

Mietminderungstabelle Schimmel 2011/2012.

Mietmangel: Heizung
Rohre

Mietrecht-Fachanwalt Bredereck, Berlin: Ein Heizungsausfall in den Wintermonaten beeinträchtigt grundsätzlich die Gebrauchstauglichkeit der Mietsache. Die Miete ist deshalb gemindert. Wenn die Wohnung durch einen Heizungsausfall bei starkem Frost unbewohnbar ist, kann sich die Miete um 100 % mindern. Der Mieter hat in dem Fall grundsätzlich einen Anspruch auf eine Ersatzwohnung für die Zeit des Heizungsausfalls. Mehr dazu hier.

Wenn die Wohnung trotz des Heizungsausfalls noch bewohnbar bleibt, kommt eine Minderungsquote von bis zu 70 % in Frage. Wie sollte sich der Mieter verhalten? Mehr dazu hier.

Mietmangel: Lärm und Ruhestörung
Streit

Mietrecht-Fachanwalt Bredereck: Lärmbelästigung und Ruhestörung durch Mitmieter, deren Gäste, Touristen und wegen Bauarbeiten können die vertragsgemäße Gebrauchstauglichkeit einer Mietwohnung oder von Gewerberäumen mindern. Mehr dazu hier.

Der Vermieter hat gegen lärmende Mieter, derentwegen die Miete eines anderen Mieters gemindert ist, einen Schadensersatzanspruch wegen des Mietausfallschadens. Mehr dazu hier