Fachanwalt Mietrecht Berlin ++ Mietrecht Berlin Kündigung Abfindung ++ Rechtsanwalt Mietrecht ++ Beratung Mietrecht ++ Eigenbedarfskündigung
Home

Wann muss der Vermieter eine seiner anderen Wohnungen anbieten?

Freie Alternativwohnung?
freie Wohnung

Mietrechtler Alexander Bredereck rät bei Eigenbedarf: Prüfen Sie, ob Ihr Vermieter andere Wohnungen hat. Oft gehören dem Vermieter mehrere Wohnungen in einem Mietshaus. Dann gilt: 

Von dem Moment an, in dem der Vermieter eine Eigenbedarfskündigung aussprechen will, kann er dazu verpflichtet sein, eine seiner freien Alternativwohnungen dem Mieter zu vergleichbaren Mietvertragsbedingungen zu vermieten.

Nach der neueren Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ist der Vermieter jedenfalls verpflichtet, dem Mieter eine zwischen Zugang des Kündigungsschreibens und Auszug des Mieters in seinem Anwesen frei gewordene Alternativwohnung anzubieten. Tut er dies nicht, ist die Eigenbedarfskündigung rechtsmissbräuchlich und damit unzulässig. Mehr dazu hier.

 

Bredereck

Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Fodor zu den Rechten und Pflichten von Mietern und Vermietern bei Kündigungen wegen Eigenbedarfs mit Besprechung des Urteils: Bundesgerichtshof, Aktenzeichen: VIII ZR 78/10. Den Fachartikel finden Sie hier.