Fachanwalt Mietrecht Berlin ++ Mietrecht Berlin Kündigung Abfindung ++ Rechtsanwalt Mietrecht ++ Beratung Mietrecht ++ Eigenbedarfskündigung
Home

Eigentumswohnung richtig vermieten: Mietvertrag und Unterlagen (2. Teil)

Wenn Sie Interesse daran haben, Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Haus zu vermieten, können Sie für den Abschluss des Mietvertrages bereits einige Unterlagen vorbereiten. Hierzu einige wichtige Hinweise von Rechtsanwältin Anja Härtel:

Wenn Sie die Unterlagen sämtlicher „Kandidaten“ beisammen und sich schließlich für einen Mietinteressenten entschieden haben, stellt sich die Frage nach dem passenden Mietvertrag. Eine große Anzahl an Mustern lässt sich im Internet finden, von denen allerdings die wenigstens wirklich tauglich für die Praxis sind. Verwenden Sie auch nicht ohne weiteres einen vom Mieter gestellten Vertrag, es besteht meist die Gefahr, dass dieser ausgesprochen mieterfreundlich ausgestaltet ist.

Meine Kollegen und ich sprechen daher immer die Empfehlung aus, die örtliche Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus und Grund im Hinblick auf ein Vertragsmuster anzufragen oder ein solches direkt vom Grundeigentum-Verlag zu kaufen. Hier besteht der Vorteil, dass die Formularverträge zumeist bereits die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigen. Darüber hinaus ist aber auch die Hinzuziehung eines spezialisierten Anwaltes Ihres Vertrauens empfehlenswert, um tatsächlich alle individuellen Punkte, die Ihnen wichtig sind, berücksichtigt zu wissen.

Ein Beispiel: Die Wohnung soll mit einer Einbauküche vermietet werden oder es liegen noch Gegenstände des vorherigen Mieters in der Wohnung, die vermietet werden soll. In solchen Fällen sollte der Mietvertrag entsprechende individuelle Regelungen enthalten.

Neben dem Mietvertrag sollte auch noch die Hausordnung in aktueller Fassung sowie eine Belehrung über ordnungsgemäßes Heiz- und Lüftungsverhalten beigefügt werden. Auch hierfür finden Sie Muster problemlos im Internet. Lassen Sie sich im Zweifel vom spezialisierten Fachanwalt Ihres Vertrauens auch diesbezüglich beraten.

16.05.2014

Ein Beitrag von Rechtsanwältin Anja Härtel. Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

http://www.youtube.com/watch?v=H0dYClnOAFI