Fachanwalt Mietrecht Berlin ++ Mietrecht Berlin Kündigung Abfindung ++ Rechtsanwalt Mietrecht ++ Beratung Mietrecht ++ Eigenbedarfskündigung
Home

Fachanwalt Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Fodor zur Mietminderung bei Schimmel

Fachanwalt Mietrecht
Rechtsanwalt

Die Fachanwälte und Rechtsanwälte der Kanzlei Bredereck & Willkomm helfen Ihnen in allen Fragen rund ums Mietrecht weiter, so z.B. bei einer Mietminderung wegen Schimmelbefall.

Fachanwalt Bredereck rät: Als Vermieter müssen Sie eine eigenmächtige Mietminderung Ihres Mieters nicht einfach dulden. Der Mieter muss grundsätzlich, bestenfalls durch ein Gutachten eines vereidigten Sachverständigen, Art und Konzentration des Schimmels darlegen können. Behält er die Miete einfach ein, kommt eine Kündigung wegen Mietrückstands in Betracht, wenn eine Minderungsquote in Höhe der einbehaltenen Miete nicht in Betracht kommt. Viele Mieter setzen die Minderungsquote deutlich zu hoch ein, so dass nach mehreren Monaten Mietminderung ein Zahlungsrückstand entstanden sein kann, der zur (fristlosen) Kündigung des Mietverhältnisses berechtigt. Bestätigt ein Gutachten eines gerichtlich vereidigten Sachverständigen allerdings toxischen Schimmel, sollten Sie es in den meisten Fällen lieber nicht auf einen Prozess ankommen lassen.

Mehr dazu: Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin zu den Rechten des Mieters und Vermieters bei Schimmelbefall